Rad der rauhen Nächte

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Rituale, Uncategorized

*trommelwirbel* Hallo Zusammen, zu den rauhen Nächten der Einhörner der goldenen Horde® gibt es eine tolle Veränderung!

Es freut mich immer noch, dass Du ihrem Ruf und Deinem Herzen gefolgt bist und in den letzten Jahren die Rauhnächte mal anders erlebt hast! Oder vielleicht nun neu erleben möchtest.

Neben den Inhalten der Mails aus den letzten Jahren wird es diesmal noch interessanter und tiefgehender für Dich.♥

Die Einhörner der goldenen Horde haben mich bedrängt dieses Jahr 12 Meditationen mit zugeben und 12 Botschaften speziell für diese Nächte aufzunehmen und aufzuschreiben.

Zu erst war ich davon gar nicht erpicht, denn ich habe mit dem erstellen der Inhalte für die Insel momentan genug um die Ohren und weiß eigentlich gar nicht, wie ich das noch umsetzen soll und sagte:

"Nein, das machen wir nächstes Jahr!"

!Die Mail ist lang, wenn Du ohne den Hintergrund zu erfahren, zu den rauhen Nächten möchtest, gelangst Du gleich hier zu allen Infos... *klick*

Wer diese, "meine", Einhörner kennt, weiß das ein "sich drücken" nicht lange funktioniert und diese Jahr schon mal gar nicht.

Der Zeitpunkt, für Dich jetzt schon eine Mail zu bekommen, in dem es um die Weihnachtszeit geht, hat für mich so einen üblen Geschmack wie jetzt schon Dominosteine im Laden zu kaufen *bäääh* - aber es geht nicht anders, sorry!

Ich habe in der Zeit von der Tag- und Nachtgleiche am 20.September bis jetzt wo Du diese Mail bekommst, die Texte der Meditationen und Inhalte aufgeschrieben und bin dabei sie für Dich aufzuarbeiten. Denn ich habe die Einhörner noch nie so aufgebracht und drängelnd wahrgenommen wie nach dem Zeitpunkt wo ich *NEIN* gesagt habe und der war ein paar Tage vorher...

Dieses Jahr, ist ein Jahr der tiefen Abgründe, wir werden/ wurden tief in unserer Tat geprüft und dürfen uns neu ausrichten, müssen uns vielleicht auch neu ausrichten! Ich selbst kann dieses Jahr ein Lied davon singen, mein ganzes Tun hat sich vollständig umgekrempelt, wurde hingeworfen, zerstört (so fühlte es sich an) und neu ausgerichtet. Wut, Verzweiflung und Resignation waren meine Begleiter. Und ich bin da nur rausgekommen, weil ich sehr intensiv mit den Einhörnern gearbeitet habe und meine sogenannte Kompfortzone verlassen habe...

Und genau das wollen die Einhörner auch für Dich! Die Energien dieses Jahres sind so wichtig und förderlich um Dein Wirken in die für Dich richtigen Richtungen zu bringen. Oder aber sie sind zerstörrerisch um Dich in die für Dich richtige Richtung zu zwingen. Wir können uns nicht mehr drücken! Und die Energien der Sonnenwende von diesem Jahr 2017 (Quersumme 10) auf das Jahr 2018 (Quesumme 11) sind der Höhepunkt des Weges zur Meisterschaft. Du steigst ab in die Dunkelheit, um wieder strahlend heraus ans Licht zu kommen.

Aus eigener Erfahrung ziehe ich es vor, dann lieber doch mitzuarbeiten und in meinem Tempo voranzugehen, statt durch Krankheit oder anderen Unfällen und Widrigkeiten geschubst zu werden - Du kennst sicherlich selbst auch ein paar Beispiele.

Also habe ich mich jetzt beeilt um den Aufwand zu erkennen und ich kann Dir ein Angebot machen was Dir sogar noch mehr Vorteile bringen kann wenn Du es nutzt. 🙂

Du kannst wählen ob Du nur die rauhen Nächte effektiv für Dich nutzt oder sogar doch, bis zum 30.9. 2017, auf die Insel dazu kommst - denn die rauhen Nächte gehören zum Inhalt der Insel kostenlos dazu. 😉 Selbst wenn Du dann nach den Nächten kündigst, was ganz einfach geht, kannst Du die letzten Monate des Jahres sehr effektiv für Dich nutzen.

Die Einhörner der goldenen Horde beginnen mit Dir zusammen zu schleifen, Deinen Rohdiamanten zu schleifen. Und je mehr Facetten Dein Schliff hat, umso wertvoller bist Du!

Liebe Grüße Nicole

klick...