Hörst Du den Ruf?

Botschaft von Enlight

Nicole Hehnke

Meditationsleiterin, Botin der Einhörner der goldenen Horde® und

Mentorin für übersinnliche, mediale Fähigkeiten

Heute am 21. Dezember. 2022 möchte das Einhorn Enligth Dich darauf aufmerksam machen, dass so manche spirituelle Floskel auch eine Sackgasse für Dich sein kann.


Manche Worte die Befreiung suggerieren, sind hinter der Fassade eine Dauerschleife, die Dich festhält.

Geliebtes Erdenkind,


ich Enlight, würde Dir gerne Unterstützung bieten, um in Deiner Berufung sicherer zu werden.

Niemand weiß es besser als Du. Aber weißt Du wie Du genau an die direkten Infos heran kommst? Wie kannst Du Dich genau an Deine Berufung erinnern?


Beginne damit, Dir selbst weder zu vertrauen. Folge Deinen eigenen Impulsen und verhalte Dich wie die Kinder! 

Erinnere Dich, was Dich als Kind glücklich gemacht hat. Was wolltest Du als Kind immer tun? Worauf warst Du neugierig?

Erinnere Dich an Deine Freude bevor die gesellschaftlichen Zwänge kamen:

"Du musst dies und Du musst das..."

Du musst dies und das tun, um Dich von dem abzuhalten was Dein Herz begehrt. Du wirst von der Gesellschaft beschäftigt und ersäufst in Informationen.

Es gab eine Revolution in der es hieß:"Du musst gar nichts!"

Allerdings führt dieser Glaubenssatz direkt in eine Sackgasse.

Es ist ein Irrweg, nichts zu müssen.


Es ist korrekt, nichts tun zu müssen was andere fordern und erwarten.

Hältst Du Dich jedoch komplett daran, macht es Dich bewegungsunfähig und wirr. 

Denn wahrhaftig musst Du sehr wohl, müssen. 


Du musst ...

  • ... Dich selbst glücklich machen.
  • ... Dein Leben auskosten und ausdrücken.
  • ... wollen, dann klappt es auch.

Du hast immer die Wahl und kannst Dich entscheiden. Du kannst sogar Entscheidungen ändern.

Aber steigst Du vorzeitig aus und verweigerst Deinen seelischen Plan, landest Du in einer Dauerschleife, so lange bis Dein Plan erledigt ist.


Wenn Du Glück hast, mit mehreren Leben hintereinander und Du erinnerst Dich nicht bewusst an die anhaltende Wiederholungsscheife.


Wenn es schlechter läuft, wiederholst Du in diesem Leben und kommst einfach nicht voran.


Allerdings kannst Du jeder Zeit eine Veränderung bewirken und sofort beginnen! Du kannst sofort aus dieser Schleife aussteigen. Aber, es gibt dann nur einen Weg und den musst Du gehen!

Du kommst nicht drum herum und musst beginnen, jetzt!

Beginne damit Du ...

  • ... Dir selbst zuhörst.
  • ... spürst: " Nein, dass will ich nicht!" und es auch wirklich durchsetzt.
  • ... nicht mehr musst, wenn es andere sagen.

Geliebtes Erdenkind,


möchtest Du Deinem Ruf, Deine Be-rufung aus leben -folge Deiner Freude.


Was macht Dir Freude?

Was genau steckt dahinter?

Warum macht es Dir Freude?

Wie könntest Du anderen damit helfen und was macht es mit Dir wenn Du andere unterstützt?


Deine Berufung ist nie für Dich allein, sondern auch immer ein Nutzen für andere.

Teile Deinen Ruf, Deine Freude.


Lass Deiner Berufung ihren Raum um sich wieder frei zu entfalten. 

Du brauchst nicht gleich wissen, wie Deine Berufung sich entfaltet und was genau sie jetzt ist. Das darf sich ent-wickeln.

Du musst nur beginnen, jetzt!


Beginne Deinen Ruf wahrzunehmen, folge Dir und lasse die Zweifel sein.




In Liebe Enlight


Um es Dir leichter zu machen - müssen zu wollen - ist es wichtig das Du verstehst, dass von diesem "müssen" alles abhängt.

Wichtig ist auch der Unterschied zwischen dem von Außen aufgesetzten "müssen" und dem"müssen" welches aus Dir selbst heraus entsteht. Nur so kannst Du Dein eigenes, selbstbestimmtes Leben leben.

Spürst Du den Unterschied?

Übe Dich darin klar zu wissen was Du willst. Tu dann das Richtige um auch bis zu Deinem Ziel durchzuhalten. Beginne, damit sich Deine Berufung entfalten kann. Das Leben ist kein Sprint, sondern ein Marathon und möchtest Du leben, musst Du beginnen!


Es gibt einiges was Dich auf Deinem Weg aufhalten will und blockieren möchte. 

Manches wird sofort von Dir erkannt und manches nicht. Manches kommt von Außen und ganz viel kommt aus Dir selbst heraus. 


Du spürst auf Deinem Weg den Einfluss von Programmen die von Dir übernommen wurden. Glaubenssätze die aus Erfahrung entstanden sind und Prinzipien die Du kennengelernt hast machen es Dir schwer zu wollen, denn es ist einfacher nichts zu müssen.


Aber willst Du doch wirklich Wollen, helfe ich Dir dabei zu Können, wenn Du musst.

... es gibt eine Methode die ich mit den Einhörnern der goldenen Horde® entwickelt habe, die Dir hilft...

... unbewusste, hinderliche Programme gegen bewusste, förderliche zu tauschen. So räumst Du effektiv Hindernisse und Blockaden aus Deinem Weg. Und es wird Dir leichter fallen zu wollen.

Beginne Deine eigenen Erkenntnisse und Fähigkeiten, durch diese Übungen zu befreien und zu entdecken.

Sei erstaunt darüber, wie leicht uns sanft Veränderungen eintreten.


© 2022 Nicole Hehnke - Mindtrust® und Die Einhörner der goldenen Horde®