Erkenne ab sofort die Ablenkungen von Deinem Weg und Deinem Lebensplan.

Nicole Hehnke

Meditationsleiterin,
Botin der Einhörner der goldenen Horde® und
Mentorin für übersinnliche, mediale Fähigkeiten.

Um Deinem eignen Plan zu folgen und Dein eigenes göttliches Potenzial zu erkennen, gibt es viele Verstrickungen und Stolpersteine, die dir in den Weg gelegt sind.

Du hast ja schon den ersten Schritt mit Deiner Meditation getan. Herzlichen Glückwunsch!

Den ersten Schritt deshalb, weil diese Meditation Teil eines Zyklus ist, der Dir hilft, die Prozesse die sich Dir zeigen, zu durchleben.

Der Zyklus besteht aus insgesamt 7 Symbolen & Meditationen die sich ergänzen und miteinander die größte Wirkung entfalten.

Durch alle Zeiten hinweg gab und gibt es oft Meinungsverschiedenheiten zwischen Eltern, Kindern und Großeltern.
Sicherlich kennst Du Momente, in denen Du mit Deinen Ahnen haderst und auf keinen Fall so sein willst wie sie.

Um Dir Deinen Weg so einfach wie möglich zu machen, ist es gut, wenn Du alle Teile Deines Puzzles zusammen hast.
Dadurch erkennst Du viel leichter Deinen eigenen Plan, Deine Fähigkeiten, Dein eigenes göttliches Potenzial und erkennst das Du ICH bist.

Für diesen Teil Deiner Arbeit mit Dir selbst, ist es deshalb sehr sinnvoll, alle Meditationen des Zyklus anzuwenden. Erst in der Kombination entfalten sie ihre ganze Kraft!

Weil mir wichtig ist, Dich so gut wie möglich zu unterstützen,  mache ich dir heute ein Angebot, dass Du nur hier, jetzt, an dieser Stelle bekommen kannst:


Du bekommst alle sieben Meditationen dieses Zyklus zum Challenge-Rabatt!
Und außerdem bekommst Du mit dem Code: Lebeleicht1490 , den schon bezahlen Preis deiner Einzel-Meditation sofort gut geschrieben.

Nutze jetzt die Gelegenheit, die 7 Meditationen in einem Paket, zum reduzierten Challenge-Preis zu bekommen!
Klicke jetzt auf den Button!

Du spürst die Verbindungen, Gewohnheiten und übernommenen Muster Deiner Eltern und Ahnen.
Du spürst die energetische Verbindung mit Deinen Ahnen, die für alle hinderlich oder auch förderlich ist.

Hier zeige ich Dir noch mal die großen Taten und Wirkungen der Symbole dieses 1. Zyklus:

Das 10. Symbol in diesem Zyklus, verleiht Dir einen starken Willen. Deine Durchsetzungskraft kommt zurück. Du besinnst Dich auf Deine Wurzeln und Deine eigene Natur. Durch das Grün entsteht ein Feld der Heilung um Dich herum.
Erinnere Dich an Deine natürliche Heilkraft in Dir und um Dich herum.
Spüre, wie sich das Bewusstsein von Mutter Erde in Dir ausbreitet, fühle, wie es sich anfühlt, mit der Natur verbunden zu sein.

Das 19.Symbol und vor allem auch die Meditation, lädt Dich ein, jederzeit dem Einhorn Sclerathus Deine Last zu übergeben, Dich tragen zu lassen.
Von jedem Ort aus kannst Du mich bitten, Dir etwas Last abzunehmen. Gerne gehe ich den Weg mit Dir zusammen und gerne trage ich Dich, wenn Du nicht mehr kannst. Ruhe Dich auf meinem Rücken aus und genieße das Gefühl des “Getragen-Seins”! Ich bin da, wenn Du mich brauchst. Du brauchst mich nur zu bitten!

Das 27. Symbol sorgt im „Innen wie im Außen“ dafür, dass Dein Geist, Deine Seele, Deine Psyche inklusive Verstand und Dein Körper die Informationen genau umsetzt, die dazu gebraucht werden, den Körper vor „Angriffen“ zu schützen.
Du wirst also nicht mehr durch fremde Er-regungen davon abgehalten zu tun, was Du tun möchtest, sondern erkennst, was Dir gut tut und was nicht. Und was nicht gut tut, wird eliminiert, wie im Innen so im Außen. Dein Immunsystem erhält die ursprünglichen Befehle und Informationen zurück und setzt sie zu Deinem Schutz auch genau um!

Durch das 12. Symbol und vor allem auch diese Meditation, entsteht ein Raum in Deinem Sein, der frei ist von Urteilen und die Erkenntnis enthält, dass alles, was geschieht und geschehen ist, in Ordnung ist. Du erkennst, dass alles so sein darf, wie es ist! Dennoch gilt es, die Dinge nicht sich selbst zu überlassen, sondern den Unterschied von Annahme und Hinnehmen klar zu erkennen.


Lasse den Kampf sterben. Kampf löst immer einen Gegenkampf aus, das kostet viel Energie und es gibt auf beiden Seiten Verlierer – in den seltensten Fällen einen Gewinner.

Das 28. Symbol, hilft Dir dabei, Dich zu erlösen.
Es sind das schlechte Gewissen und die Schuld, die so der Gesellschaft auferlegt wurden. Durch dieses Implizieren des schlechten Gewissens sind wir lenkbar.
Durch den erlernten und anerzogenen Glauben daran, dass wir eine Sünde begangen haben, entstand ein Gefühl des Missverstanden- und Getrennt-Seins, von etwas, was wir glauben, verloren zu haben. Diese implantierten Muster, wirken über Generationen in Deiner Zellstruktur. Eine Erbkrankheit, die allerdings „er-lösbar“ ist.

Die Zeit des Leidens ist vorbei, und – sie war nie wirklich da! Man hat es uns allen nur sehr erfolgreich eingeredet. Beginne damit, Dich angenommen, geliebt und angekommen zu fühlen. Deine Suche ist beendet! Es ist beendet, dass Du glaubst, noch etwas gut machen zu müssen. Bleib stehen, komm zu Dir und spüre, dass alles in Dir drinnen ist. Dass Du dem Ganzen immer schon sehr nahe warst: Dass du selbst die „Sache, das Gefühl“ bist, was Du gesucht hast! Du hast Dein ICH-BIN gefunden und das Schöne ist, es war nie weg!

Durch das 20. Symbol, und vor allem auch diese Meditation, erkennst Du Deine weibliche Magie! Wenn Du liebevoll mit Dir und Deinem eigenen Wesen in Deinem Umfeld umgehst, Deine Fähigkeiten und Kraft nutzt, hebt sich die Energie.

Lebe Deine Weiblichkeit, Deine Kraft und lebe Dein Wissen. Auch als Mann.

Das 11. Symbol, lehrt Dich, bedingungslos zu sein. Es lehrt Dich, Dich selbst zu lieben und sterben zu lassen, was andere von Dir wollen und erwarten.

Suche nicht weiter nach Deiner besseren Hälfte, sei das großartige Ganze, das Du in der TAT bist.


Wenn Du alle Symbole und Meditationen nutzt, wirst Du ...

  • ... im Willen gestärkt.
  • ... durchsetzungsfähiger.
  • .. erfüllt.
  • ... verbunden mit der Natur.
  • ... intuitiver.
  • ... entspannter.
  • ... vertrauter mit dem Leben.
  • ... stärker und Dich kann nichts mehr so leicht aus der Bahn werfen.

Du hast es selbst in der Hand!

Du hast Dich als Mensch aus dem göttlichen - BIN, Sein, Licht (nenne es, wie Du möchtest) - manifestiert. Du bist ein Ausdruck Deine Geistes, dem Mind. Es gilt nun durch das Erdenleben Dein individuelles Selbst, Dein ICH, zu erkennen.

Dieser göttliche Ausdruck Deines Selbst, ist nur möglich, wenn Du Deinem individuellen göttlichen Plan folgst. Es ist der Plan Deines Geistes, Deines Mind.

Wer, wenn nicht Dein Geist, weiß was Dein Plan ist?


Mach Dir die Reise durch die Zyklen und die Prozesse des Lebens leicht und nehme intensiven Kontakt zu Deinem geistigen Feld auf.

Hole Dir jetzt alle 7 Meditationen und mache Dir Deinen Weg zu Deinem individuellen Selbst leichter!

Klicke jetzt unten auf den Button!

Du bekommst die sieben Meditationen zum Download als MP3 und das Symbol als hochwertige Datei, um es als Bild ausdrucken zu können.

Die Meditationen zu den Symbolen sind zwischen 40-60 Minuten lang.

147,-€

inkl. gesetzliche Mehrwertsteuer

Da dies ein digitales Produkt ist und Du sofort Zugriff erhältst, gibt es kein Rückgaberecht!

!! Denke bitte an den Gutscheincode: Lebeleicht1490

Diese Meditation ersetzt keinen Arzt oder Heilpraktiker.

Du erhältst diese Meditation, wie gewohnt, als Downloadprodukt und kannst sie dann unbegrenzt, unter Beachtung des Urheberrechts, für Dich nutzen.
Kopieren und Weitergabe an Dritte ist untersagt!


© 2022 Nicole Hehnke - Mindtrust® und Die Einhörner der goldenen Horde®