Mini-Meditationskurs Lektion 7

Meditiere mit einem Baum, um ...

  • ... stabil zu sein.
  • ... sicher in Dein geistiges Feld zu gelangen.
  • ... Dich zu erden.

Lass Dich mit dieser Lektion dazu inspirieren, mit einem Baum zu meditieren.

Ich habe eine Meditation veröffentlicht, die Dich intensiver auf diese Reise mit einem Baum mitnimmt, ohne das Du einen echten Baum besuchen müsstest.
 

Fällt es Dir leichter einer geführten Meditation zu folgen, ist diese genau passend für Dich.

Mit dieser Meditation erfährst Du Deine Standfestigkeit, Deine Sicherheit und Geborgenheit aus Dir selbst heraus.

Alles ist in Deinem Inneren vorhanden.
Wenn Du all das im Außen nicht bekommen oder erfahren konntest, hilft Dir diese Mediation dabei, Deine Sicherheit, Deine Standfestigkeit, Deine Kraft zu spüren und wieder zu erkennen.

Deinen geraden, stabilen, und dennoch flexiblen Rücken brauchst Du um den Situationen im Außen entgegen treten zu können. Dies wird Dir mehr und mehr gelingen wenn Du diese Meditation, die Reise zum Baum, öfter nutzt und anwendest. Stärke Dich für den Tag!

Ich wünsche Dir viel Freude und Stärke mit Deiner Meditation am Baum. Für mich ist es immer ein besonderes Erlebnis!

2 Gedanken zu „Mini-Meditationskurs Lektion 7

  1. Zitat Nicole K: Sehr schöne Botschaft! <3 Ich danke dir, Nicole. Schön, dass du das für uns erklärst! Ich mach das auch, und die Botschaft von Stabilität hatte ich auch schon mal bekommen. Ich fühle meist ziemlich starke Energien, die mich teilweise sogar schwindlig machen. Meine bisher beeindruckendste Begegnung fand mal mit der Blautanne im Hof statt. Ich habe den Rasen geharkt und die Tannenzapfen mit zusammengeschoben. Und plötzlich sagte eine weibliche Stimme: "Nicht meine Kinder wegnehmen, bitte!" Und ich stand da, hab die Tanne völlig verdattert angeschaut und gedacht: Spinn ich jetzt? War aber gleichzeitig enorm berührt und beeindruckt. Es war auch diese Tanne, die mir ermöglicht hat, mal all die ungeweinten Tränen rauszulassen, auch wenn ich bis heute nicht weiß, warum ich so doll geweint habe und worüber. Es tat gut.

  2. Zitat Heike: Sehr spannend…die Baummeditation und was der Baum gesagt hat…. Ich muss mir dann mal einen passenden ‘Partner’ für die Meditation suchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.