LebenÜber unser Wirken

Wie geht es Dir? Antwortest Du ehrlich?

Na, ehrlich geantwortet?

Wie oft lügen wir den Fragenden bei dieser Frage direkt ins Gesicht? – Zu oft!

Aber warum?
Dazu gibt es doch gar keinen Grund! Selbst jemand wie ich, die ja so gut angebunden ist an die geistige Welt und der es ja eigentlich so gut gehen sollte, hat mal einen schlechten Tag.


Und? Ich bin auch nur ein Mensch und es ist völlig in Ordnung wenn ich mit:
„Mir geht´s besch…! antworte.
Das Problem ist nur, dass der Fragende genau das meistens gar nicht wissen will.

Tja, also lügen wir – meistens zumindest.

Wir lügen, weil wir uns nicht trauen, oder weil man angenommen und anerkannt sein möchte. Traurige, pessimistische Menschen, werden nicht so gerne eingeladen.
Das beißt sich total mit dem Empfindungen und Aussagen aus meinem Beitrag über den Selbstmord.
Aber unsere Gesellschaft ist irgend wie so paradox, das macht es nur noch schwerer damit umzugehen.

Aber wir sollten beginnen ehrlich zu sein, die oberflächlichen Gespräche haben keinen Platz mehr in unserer Gesellschaft, sie sollten keinen Platz mehr in Deinem Leben haben, da sie Dir viel zu viel Zeit kosten.
Achte doch mal auf den Gesichtsausdruck Deines gegenüber wenn Du die Frage mit der Frage: “ Willst Du das wirklich wissen?“ beantwortest.

Viel Spaß dabei!

Aber nun mal wirklich! Wie geht es Dir? Und wie oft lügst Du bei dieser Frage, und warum eigentlich?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.